Samstag, 28. Januar 2017

Rezension zu "Die rote Königin" Die Farben des Blutes

Die rote Königin

Hallöchen ihr Lieben,
Heute möchte ich euch Die Rote Königin von Victoria Aveyard.
  
 Zunächst einmal die

Buchinfos:

Titel: Die Farben des Blutes, Band 1: Die rote Königin
Autorin: Victoria Aveyard
Übersetzerin: Birgit Schmitz
Hardcover: 512 Seiten
Preis: 19,99 Euro
Erscheinungsdatum: 28. Mai 2015
Verlag: Carlsen Verlag


Im Moment gibt es erst 2 Bücher,der dritte Teil erscheint aber am 30.7.2017.




Nun zum

Inhalt:

Mare lebt in einer Welt, die strikt nach Silbernen und Roten getrennt ist. Die Silbernen verfügen allesamt über besondere Fähigkeiten und haben die Roten, Menschen ganz ohne besondere Talente, zu Untertanen gemacht. Ihren Namen leiten sich von der Farbe ihres Blutes ab. Mare ist eine Rote und wird in wenigen Monaten eingezogen und an die Front des seit Jahrzehnten andauernden Krieges geschickt, so wie es allen Roten ohne feste Arbeit ab achtzehn Jahren ergeht. Doch dann passieren gleich mehrere unglaubliche Dinge. Unverhofft erhält sie Arbeit in der Sommerresidenz des Königs. Als sie dort in Gefahr gerät, zeigen sich bei ihr vor den Augen des ganzen Hofes besondere Fähigkeiten. Mare wird daraufhin als verschollene und von Roten aufgezogene Silberne ausgegeben, um eine Rebellion zu verhindern. Doch die scharlachrote Garde, deren Ziel die Freiheit für alle Roten ist, erstarkt zunehmend…




Und zum Schluss meine
eigene Meinung:

Also ich muss erstmal erklären wie ich zu diesen Buch gekommen bin :
Es war ein wunderschöner Morgen....
..Nein,nein kleiner Scherz..
Soweit ich mich erinnere war es sogar ein verregneter Abend .
Also ich hatte gerade Percy Jackson - Der Fluch der Titanen beendet und hatte somit kein ungelesenes Buch mehr in meinem Bücherregal.
Also musste ich zu meiner Schwester gehen und sie nach einem Buch fragen..
Mmm.. ich weiß nicht was ich sagen soll, irgendwie hat mich das Buch auf den ersten Blick nicht so gut gefallen, obwohl das Cover eigentlich ein Traum ist !
Als ich das Buch anfing kam es mir ein bischen komisch vor , ich wusste nicht was mich erwartet und ehrlich gesagt ging ich auch mit nicht so vielen Erwartungen ans Lesen.
Doch ich muss sagen jedes Kapitel hat mich mehr und mehr in das Buch gebracht, es hat sich immer mehr so angefühlt als würde ich das Buch nicht mehr lesen, sondern als würde sich alles vor meinen Augen abspielen.
Mich hat die Handlung, mit der überraschenden Wende (ich möchte nicht spoilern aber man würde nie auf deas Ende kommen) und die Charaktere des Buches soo
gefallen ,ich kann es einfach jeden empfehlen!

Fazit:


Einfach nur empfehlenswert!  ,,Die rote Königin" ist nicht wie ein klassisches  Déjà-Vu einer YA-Dystopie -  es handelt sich nicht um einen billigen Abklatsch (wie soo oft) , oh nein! Dieses Buch hat mir sehr, sehr gut gefallen und ich hoffe, dass die nächsten Bände ebenso sein werden ..
PS:Band 2 : ,,Gläsernes Schwert" steht in meinem Regal und wir auch als nächstes gelesen









<a href="http://blog-connect.com/a?id=3908131749105327127" target="_blank"><img src="http://i.blog-connect.com/images/w/folgen4.png" border="0" ></a>